Neu hier?

 

Willkommen beim Twentysomething 1×1,

dem Zuhause für junge Menschen, die mehr aus ihren Zwanzigern machen wollen.

Genauer gesagt:

Junge Menschen, die richtig Bock darauf haben, ihre Zwanziger zur besten Zeit ihres Lebens zu machen.

Du bist neu hier und hast noch nicht so den Plan, wie du dich am schnellsten zurechtfindest?

Kein Problem, denn dafür habe ich einen kleinen Step-by-Step-Guide geschrieben, mit dem du super leicht deine ersten Schritte hier machen und dich zurechtfindest kannst.

Ich habe dir ja versprochen: 

Wir finden zusammen die Orientierung.

 

1. Um was geht es beim twentysomething 1×1?

 

Ich glaube daran, dass die Zwanziger die entscheidenden Jahre unseres Lebens sind.

Wir treffen in dieser Phase grundlegende Entscheidungen, die den Rest unseres Lebens bestimmen – sei es in der Karriere, Liebe oder dem Lebensstil. Ich möchte gemeinsam mit meinem Team, Twentysomethings dabei unterstützen, diese Entscheidungen richtig zu treffen und sie dazu inspirieren so geile Zwanziger zu leben, dass sie irgendwann mal zurückblicken und sagen: “Wow, meine Zwanziger waren die besten Jahre meines Lebens!”

Hier erfährst du Warum es das Twentysomething 1×1 gibt.

Hier erfährst du mehr über die Mission des twentysomething 1×1.

 

2. Wer schreibt hier?

Hey, ich bin Pascal, der Gründer und Autor des Twentysomething 1×1. Herzlich Willkommen!

Ursprünglich habe ich alle Beiträge auf dem Blog alleine geschrieben. Seit Februar 2016 habe ich jedoch tatkräftige Unterstützung in Person der bezaubernden Lisa bekommen. Seit August 2016 ist nun auch noch Svenja dabei. Beide sind offizielle Co-Autorinnen des Twentysomething 1×1 und eine tolle Verstärkung des Projekts.

Wir drei schreiben hier eigentlich, um unsere Erfahrungen und Erkenntnise beim Erwachsenwerden mit anderen zu teilen. Insgeheim hoffen wir jedoch, dich durch unsere Beiträge dabei zu unterstützen, deine Zwanziger zur besten Zeit deines Lebens zu machen.

Wir freuen uns riesig, dass du hier bist und mit uns auf die Reise durchs Twentysomething-Leben gehst!

  • Wenn du mehr über Pascal erfahren willst, dann lies seine volle Geschichte.
  • Wenn du mehr über Lisa wissen möchtest, dann klicke auf ihre Autorenseite.
  • Wenn du mehr über Svenja wissen möchtest, dann klicke auf ihre Autorenseite.

 

3. Für wen ist das twentysomething 1×1?

Im Mittelpunkt des Twentysomething 1×1 stehen – wie es der Name schon sagt – Twentysomethings und alle, die nach Orientierung beim Erwachsenwerden suchen.

Du bist hier richtig, wenn du

  • nach Orientierung, Halt &  Antworten beim Erwachsenwerden suchst
  • deine Fragen und Zweifel mit anderen Twentysomethings teilen willst
  • etwas an deinem Leben als Twentysomething ändern willst
  • dein Potential voll ausleben und unvergessliche Zwanziger erleben willst

Wenn du also jung und ambitioniert bist, mehr aus deinen Zwanzigern zu machen, aber noch unsicher bist, wie genau du das schaffst, dann hast du hier dein neues Zuhause gefunden.

Und wenn du einfach nur Lust auf unsere Themen hast – als „normaler“ Erwachsener – dann bist du natürlich auch herzlich Willkommen!

 

4. Was Leser über das twentysomething 1×1 sagen

Das Twentysomething 1×1 hat mittlerweile über 10.000 monatliche Leser und mehr als 500 Newsletter-Abonnenten.

Der Blog hat sich damit innerhalb von 10 Monaten zu einem der meistgelesenen Blogs für junge Erwachsene im deutschsprachigen Raum entwickelt.

Hier habe ich einige Leserstimme für dich gesammelt, die ich per Mail  bekommen habe:

»Top-Seite, hat mich sofort überzeugt und thematisch den Nagel auf den Kopf getroffen, denn die Fragen, die du bearbeitest sind dieselben, über die ich fast täglich grüble«

Mara, 21

»Ich habe davor noch nie eine Twentysomething 1×1-Seite besucht. Und wenn ich ehrlich bin, habe ich mir darunter auch etwas ganz anderes vorgestellt. Ich hatte eher die Erwartung, dass man typische Sätze wie”Lebe dein Leben und kümmere dich nicht um andere”, “geh feiern, mach Nächte durch, bis du nicht mehr kannst” vorfindet. Dass dann aber tatsächlich so wertvolle Tipps und Anregungen auf deinem Blog zu finden sind, hat mich sehr positiv überrascht und beeindruckt.«

Laura, 24

»Als Erstes möchte ich dir sagen, dass ich dein Projekt „Das twentysomething 1×1“ großartig finde!! Die Idee dahinter ist einfach genial! Es gibt jede Menge Leute in den 20-ern, die orientierungslos sind und die 20-er zur besten Zeit des Lebens machen wollen. Hätte ich deine Seite doch vor 5 Jahren schon entdeckt!«

Florian, 27

 

5. Wie du am schnellsten Ahnung bekommst
6. Hol dir den KOSTENLOSEN Einsteiger-Kurs…

Die 21 besten geheimnisse für deine zwanziger

… und werde Teil meines “Inner Circle”. Dadurch erhälst du 21 meiner persönlichen Geheimnisse, die ich bisher nicht auf meinem Blog veröffentlicht habe.

100% echt. 100 % hilfreich. 100% Twentysomething 1×1.

Bist du dabei?

Hier geht`s zum Kurs

 

7. Werde Teil der einzigartigen twentysomething 1×1- Community

Die twentysomething 1x1 Community

Die Zwanziger zur besten Zeit unseres Lebens machen – das ist die Idee hinter diesem Blog.

Ich glaube, dass uns dies am besten gelingt, wenn wir uns bei unseren Fragen und Herausforderungen gegenseitig unterstützen und einen Raum schaffen, in dem wir uns austauschen können.

Deshalb gibt es die twentysomething 1×1-Community, eine Gemeinschaft voller großartiger junger Menschen, die ihre Zwanziger erfolgreich gestalten wollen und sich dabei gegenseitig unterstützen.

Erfahre hier mehr

 

8. Connecte dich mit mir

Social Media

Ich bin immer auf der Suche nach tollen neuen Freunden, die meine Mission teilen und mit mir gemeinsam lernen wollen.

Falls du Bock drauf hast mit mir in Verbindung zu bleiben, dann connecte dich mit mir auf meinen Social Media- Kanälen. Vor allem auf Facebook  und Instagram bin ich immer wieder aktiv und gebe dir Einblicke in mein persönliches Twentysomething-Leben. Folge mir doch einfach mit einem Like und bleibe immer aktuell!

Meine Social Media-Pages findest du hier:

Facebookgoogle_pluslinkedinyoutubeinstagram

 

9. Mehr? Bekommst du gerne!

Twentysomething 1x1-Manifest

Puh, eigentlich hast du jetzt schon ziemlich viel über mich und das twentysomething 1×1 erfahren, oder?

Ich hoffe, du hast dabei einen guten ersten Eindruck bekommen, um was es hier geht.

Wenn du noch mehr willst, dann schau mal auf unserer Geschenke-Page vorbei. Dort kannst du dir alle unsere kostenlosen Kurse, E-Books, Guides sowie das Twentysomething-Manifest herunterladen!

Falls du Lust hast, noch mehr zu lernen, dann klicke dich einfach durchs Archiv, schau dir das ultimative Ressourcen-Paket an, die ich für dich zusammengestellt habe oder lese meine Gastbeiträge auf anderen Blogs.

 

Danke, Thank you, Gracias, Obrigado

Danke twentysomething 1x1

Wow, ich bin begeistert, dass du es bis hier hin geschafft hast!

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, meine Worte zu lesen.

Danke, dass du (vielleicht) meinen Newsletter abonniert hast.

Danke, dass du da bist!

Was ich dir zum Abschluss noch sagen will ist das hier:

Ich bin hier für dich als Freund und Mutmacher.

Ich möchte deine Geschichten hören. Ich möchte wissen, wer du bist und wie ich dir sonst noch helfen kann. Ich möchte, dass das Twentysomething 1×1 nicht nur meine, sondern auch deine wertvollen Erfahrung erzählt. So können wir zusammen lernen und unsere Antworten finden.

 

PS: Wenn du noch heute den Grundstein für unvergessliche Zwanziger legen willst, dann melde dich jetzt kostenlos zu meinem E-Mail-Coaching an, solange dieser Kurs noch online ist:

Folge mir auf Facebookschliessen
oeffnen